Mitgliederversammlung 2018

 

Liebe BVKJ-Mitglieder,

die diesjährige BVKJ-Mitgliederversammlung findet am 10. Mai 2018 im Rahmen des 36. Symposiums der Fachgruppe Klinische Psycholoige und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (10.-12. Mai 2018 - Informationen und Programm: www.uni-koblenz-landau.de/de/landau/symposium-klinische-psychologie-2018) in Landau statt. Der Kongress steht unter dem Motto "Psychotherapie: Vielschichtig und lebensspanend" und wird auch viele spannende Kinder- und Jugendthemen abdecken. Wir würden uns daher freuen, wenn Sie zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung nach Landau kommen würden:

 

Zeit: Donnerstag, 10. Mai 2018 von 10:45-11:45

Ort: Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Fortstraße 7, 76829 Landau

Raum: CIV 266

 

Forschungspreisträger 2017

Forschungspreisträger 2017

 

Die BVKJ Forschungspreise wurden am 28. April 2017 im Rahmen des 2. BVKJ Kongresses in Berlin verliehen.

Basierend auf Gutachten wurden folgende Arbeiten prämiert:

 

  • Dissertation von Frau Sabrina Fuths: „Early caregiving and infant mental health: Conceptual, etiological and applied perspectives on infant regulatory problems and associated parental factors“, Universität Bochum
  • Masterarbeit von Frau Theodora Fouki: „Diagnosequalität des Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätssyndroms (ADHS): Empirische Prüfung der Frage einer Felddiagnostizierung“, Universität Potsdam
  • Masterarbeit von Frau Johanna Sroka: „Social learning of emotion regulation strategies in 22-month-old toddlers“, Universität Bochum

 

Dissertations-Preisträgerin:

Dr. Sabrina Fuths

Masterarbeitspreisträgerin:

Theodora Fouki

Masterarbeitspreisträgerin:

Johanna Sroka

 

- weitere Inhalte folgen -

Eine erfolgreiche Fortsetzung der Kongressreihe.

2. BVKJ Kongress

Mit dem  2. BVKJ Kongress ging die BVKJ-Kongressreihe am 28. und 29. April im Herzen Berlins in die Fortsetzung. Circa 160 Teilnehmer nahmen an dem vielfältigen Programm rund um das Thema “Sollbruchstelle Ablösung – Wenn die Entwicklungskrise zur Gefahr für Leib und Seele wird“ teil.

Zum Einstieg gab es am Freitag aktuelle sowie spannende Vorträge: Anhand von Ergebnissen der Sinus-Jugendstudie ging Dr. Gabriele Schambach auf die Frage ein „Wie ticken Jugendliche im 21. Jahrhundert?“. Prof. Dr. Barbara Krahé referierte zum Zusammenhang zwischen Konsum von Mediengewalt und Aggressionsbereitschaft – dabei thematisierte sie nicht nur Befunde aus Längsschnittstudien, sondern gab einen Ausblick, wie durch ein Trainingsprogramm der Umgang mit medialen Gewaltdarstellungen verbessert werden kann. Im abschließenden Vortrag von Prof. Dr. Nina Heinrichs ging es um junge Kinder mit Misshandlungserfahrungen in Pflegefamilien und hier unter anderem um erste Ergebnisse einer Längsschnittstudie zum Umgang mit sogenannten „unerwünschten Ereignissen“.

An das Vortragsprogramm schloss sich die Verleihung der BVKJ-Forschungspreise an. Für das Jahr 2017 wurden gleich zwei besonders relevante Masterarbeiten und eine Dissertation mit den Preisen ausgezeichnet. Als ganz besonderer Programmpunkt folgte darauf in diesem Jahr die BVKJ-Ehrenpreisverleihung an Kirsten Boie für ihre herausragende Arbeit als Kinderbuchautorin. Eindrücklich stellte Vorstandsmitglied Prof. Dr. Nina Heinrichs die besonderen Verdienste von Frau Boie heraus (Seite 2). Die Kongressteilnehmer kamen außerdem in den Genuss einer exklusiven Lesung von Frau Boie aus zwei ihrer Bücher. Abgerundet wurde der erste Kongresstag durch das Kongressfest im Pavillon Berlin, wo Teilnehmer und Referenten den Abend bei gutem Essen und in gemütlicher Atmosphäre ausklingen ließen. 

Für Samstag hatten die Teilnehmer die Wahl zwischen gleich zehn Workshops. Zu Themen wie beispielsweise Intensivbehandlung der ADHS, Therapie von pathologischem Mediengebrauch, dialektisch behavioraler Therapie, Versorgung minderjähriger Flüchtlinge wurden Vorträge gehört, diskutiert und Rollenspiele durchgeführt. 

Für die BVKJ ist der BVKJ-Kongress alle zwei Jahre ein ganz besonderes Ereignis und ein Sinnbild der Verwirklichung der Vereinsziele, die Fort- und Weiterbildung sowie den Austausch und die Vernetzung in der Kinder- und Jugendlichen-verhaltenstherapie zu stärken. Wir freuen uns, dass sich die Arbeit gelohnt hat und die erfolgreiche Fortsetzung der BVKJ-Kongressreihe gelungen ist!

 

Weitere Informationen zu den Verleihungen des Ehrenpreises und der Forschungspreise finden Sie in den folgenden Beiträgen:

Kinderbuchautorin Kirsten Boie erhält den BVKJ-Ehrenpreis 2017 BVKJ-Forschungspreise 2017 verliehen

©  Fotografin: Indra Ohlemutz