Forschungspreisträger 2007

 

Am 18. Mai 2007 wurde der Förderpreis der BVKJ im Rahmen der Tagung der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Tübingen zum dritten Mal vergeben.

Das Gutachtergremium bestand aus den Professoren Döpfner (Köln), Mattejat (Marburg), Steinhausen (Zürich) und Esser (Potsdam) und kürte folgende Preisträger für 2007:

Diplomarbeit von Herrn Arne Bürger, Universität Potsdam: Überarbeitung des Eating Disorder Inventory-2 (EDI-2) für essgestörte Kinder und Jugendliche  (Gutachter: Prof. Dr. G. Esser, Prof. Dr. U. Lehmkuhl)

Diplomarbeit von Frau Svenja-Kristin Waclawiak, Universität zu Köln: Analysen der Reliabilität und Validität des Zwangsinventars für Kinder und Jugendliche (Gutachter: Prof. Dr. M. Döpfner)

Diplomarbeit von Frau Ingrid Ziegert, Universität zu Köln: Multimodale stationäre Kurzzeittherapie von Jugendlichen mit emotional bedingtem Schulabsentismus: Effekte und Stabilität (Gutachter: Prof. Dr. M. Döpfner)